Gebratene Gnocchi mit Champignons und Rucola
Für dieses Gericht werden frische Kartoffelgnocchi kurz vorgekocht und dann mit Champignons sowie Rucola in der Pfanne gebraten. Letzterer kann auch durch Federkohl, Wirz oder Spinat ersetzt werden.
Gebratene Gnocchi mit Champignons und Rucola
Gebratene Gnocchi mit Champignons und Rucola
Eigenschaften
Lactosearm
Purinarm
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
30 min
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen und vor dem Kochen halten.
2
Inzwischen die Champignons rüsten und in Scheiben schneiden. Den Rucola kalt spülen, trockenschleudern und je nach Grösse der Blätter wenn nötig grob schneiden. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Petersilie grob hacken. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken.
3
In einer grossen beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino darin 2−3 Minuten andünsten. Dann die Hitze höher stellen, die Pilze und die Dörrtomaten beifügen und alles 5 Minuten kräftig braten.
4
Gleichzeitig das kochende Wasser salzen und die Gnocchi darin 3−4 Minuten garen. In ein Sieb abschütten und abtropfen lassen. Dann sofort mit der Butter zur Pilzmischung geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 3 Minuten mitbraten. Zuletzt den Rucola und die Petersilie untermischen und nur zusammenfallen lassen. Wenn nötig nachwürzen und sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

15 g Eiweiss
24 g Fett
61 g Kohlenhydrate
529 g kKalorien

Zutaten

2 FÜR 2 PERSONEN
200 g Champignon
80 g Rucola
50 g in Öl eingelegte Dörrtomaten
1 Bund Petersilie
1 Peperoncino
1 mittlere Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Esslöffel Olivenöl
Salz
400 g Kartoffel-Gnocchi, aus dem Kühlregal
1 Esslöffel Butter
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

g
15 g Eiweiss
24 g Fett
61 g Kohlenhydrate
529 g kKalorien
erschienen in

Schlagworte