Gefüllte Basilikum-Piccata mit Tomaten

Piccata lautet die italienische Bezeichnung für eine kleine Scheibe Fleisch, die paniert und in der Pfanne kurz gebraten wird. Statt Salbei verwenden wir in diesem Rezept Basilikum.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Basilikum-Piccata mit Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4–6 Fleischtomaten, je nach Grösse
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 3–4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 16 kleine Kalbsschnitzelchen, je ca. 30 g, z.B. runder Mocken oder Kalbsnuss
  • 3–4 Esslöffel Mehl
  • 1/2 dl Milch
  • 3 Eier
  • 50 g geriebener Parmesan oder Sbrinz AOP
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden

Als Beilage passen ein Risotto oder in Olivenöl gebratene kleine Schalenkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 410 kKalorien
  • 1715 kJoule
  • 37g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2018, S. 30

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Die Tomaten 20 Sekunden hineinlegen, in ein Sieb abschütten und kalt abschrecken. Dann die Tomaten häuten, waagrecht halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann die Tomaten beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 3–4 Minuten dünsten. Beiseitestellen.

Schritt 4

16 Basilikumblätter beiseitelegen. Das restliche Basilikum und die Petersilie fein hacken. ⅓ davon zu den Tomaten geben.

Schritt 5

Die Kalbsschnitzel sorgfältig mit dem Fleischklopfer oder mit dem Wallholz flach drücken, jedoch nicht klopfen. Beidseitig mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Auf 8 Kalbsschnitzel je 2 Basilikumblätter legen und diese mit den restlichen Schnitzeln decken. Den Rand mit den Fingern andrücken.

Schritt 6

Das Mehl in einen tiefen Teller geben. In einer eher weiten Schüssel die Milch und die Eier sehr gut verquirlen. Dann die restlichen gehackten Kräuter und den Käse untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

In einer grossen Bratpfanne die Butter und das Olivenöl erhitzen. Die Kalbsschnitzel zuerst im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abschütteln. Dann durch die Eimischung ziehen und die Piccata sofort in die Pfanne legen. Bei Mittelhitze auf jeder Seite etwa 2½ Minuten goldbraun braten.

Schritt 8

Gleichzeitig die Tomaten nochmals gut erhitzen und wenn nötig nachwürzen.

Schritt 9

Die Piccata auf vorgewärmten Tellern oder in einer Platte anrichten und die Tomaten darum herum anrichten. Sofort servieren.