Gefüllte Pouletbrüstchen an Spinatsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Pouletbrüstchen an Spinatsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 507 kKalorien
  • 2121 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2007, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

In die Pouletbrüstchen der Länge nach eine Tasche einschneiden (evtl. vom Metzger machen lassen).

Schritt 2

Reichlich Salzwasser aufkochen. Gleichzeitig den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 3

Den Spinat gründlich waschen, dabei grobe Stiele entfernen. Insgesamt je nach Grösse 20–28 schöne Blätter in das kochende Wasser geben und nur gerade 10 Sekunden blanchieren, herausheben und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

Schritt 4

Im immer noch kochenden Salzwasser den restlichen Spinat 1 Minute blanchieren. Abschütten, gründlich kalt abspülen, dann sehr gut ausdrücken. Grob hacken.

Schritt 5

Die abgetropften Spinatblätter sorgfältig in den Poulettaschen auslegen und je 25 g Mascarpone-Gorgonzola darauf ausstreichen. Die Pouletbrüstchen mit je 2 Holzstäbchen verschliessen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Bratbutter erhitzen und die Pouletbrüstchen darin insgesamt 4 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen bei 80 Grad etwa 45 Minuten nachgaren.

Schritt 7

Den Bratensatz mit Noilly Prat ablöschen und kurz aufkochen. Durch ein Siebchen in ein Schüsselchen giessen und beiseitestellen.

Schritt 8

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer kleinen Pfanne in der warmen Butter (1) glasig dünsten. Den grob gehackten Spinat beifügen und kurz mitdünsten. Den Bratenjus und den Rahm dazugiessen. Die Sauce mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Beiseite stellen.

Schritt 9

Vor dem Servieren die Sauce nochmals aufkochen. Die Butter (2) beifügen und die Sauce nochmals kurz durchmixen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat abschmecken.

Schritt 10

Die Pouletbrüstchen schräg halbieren und je 2 Hälften leicht übereinander liegend auf der Spinatsauce anrichten.