Gefüllte Peperoni mit Oliven-Polenta

Peperoni sind ein Gemüse, das zum Befüllen äusserst beliebt ist. Sie bieten viel Platz für die feine Füllung.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Peperoni mit Oliven-Polenta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 500 kKalorien
  • 2092 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2013, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Bouillon und Milch aufkochen. Den Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Zugedeckt auf mittlerer, dann auf kleinster Stufe etwa 20 Minuten quellen lassen; hin und wieder umrühren.

Schritt 2

Reichlich Wasser aufkochen. Die Tomaten 20 Sekunden hineintauchen, sofort kalt abschrecken, dann die Haut der Tomaten abziehen. Den Stielansatz der Tomaten entfernen und die Früchte in kleinere Würfel schneiden.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine grosse feuerfeste Form, in der später alle Peperoni nebeneinander Platz haben, leicht fetten.

Schritt 5

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl (1) erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Tomaten beifügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und zugedeckt 10 Minuten auf mittlerem Feuer kochen lassen.

Schritt 6

Inzwischen die Peperoni so halbieren, dass mitten durch den Stielansatz geschnitten wird. Die Hälften entkernen und die weissen Scheidewände sorgfältig herausschneiden.

Schritt 7

Die Petersilie fein hacken. Die Oliven grob hacken.

Schritt 8

Die Polenta vom Herd nehmen und Petersilie, Oliven sowie die Hälfte des Parmesans (30 g) untermischen. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 9

Die Tomaten in die vorbereitete Form füllen. Die Peperoni nebeneinander hineinsetzen. Die Polenta in die Peperoni füllen und diese mit dem restlichen Parmesan (30 g) bestreuen. Alles mit etwas Olivenöl (2) beträufeln.

Schritt 10

10 Die Peperoni im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten goldbraun backen.

Grober Maisgriess hat normalerweise eine relativ lange Kochzeit. In diesem Rezept genügen jedoch 20 Minuten, weil er beim Backen im Ofen noch weitergaren kann. Die Tomatensauce ist mit frischen Früchten zubereitet, man kann jedoch auch etwa 600 g gehackte Pelatitomaten aus der Dose verwenden.