Gefüllte Peperoni vom Grill

Die Peperoni grillen wir nicht einfach so – wir füllen Sie mit Mozzarella und Ricotta.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Peperoni vom Grill zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Ricotta wenn möglich eher fester sardischer Ricotta salata
  • 4 Stück Peperoni je 2 rote und 2 gelbe
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 1 Stück Peperoncino (italienische Pfefferschote)
  • 1 Bund Oregano
  • 16 Stück Oliven schwarz
  • 1 Kugel Mozzarella (ca. 150 g)
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 dl Olivenöl (2)
  • 1 g Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Der Aufwand lohnt sich nicht, es bleiben zu viele Reste (z.B. Mozzarella, Ricotta).

Nährwert

Pro Portion
  • 465 kKalorien
  • 1945 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 42g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 89

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni der Länge nach halbieren und Samen sowie Scheidewände sorgfältig entfernen. Die Peperonihälften innen und aussen mit Olivenöl (1) bestreichen und auf eine Platte legen.

Schritt 2

Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und hacken. Die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Die Oliven entkernen und in Streifen schneiden.

Schritt 3

Den Mozzarella klein würfeln oder an der Röstiraffel reiben. Mit dem Peperoncino, dem Oregano und den Oliven mischen. In die Peperonihälften füllen und den Ricotta darüber verteilen (Ricotta salata zuvor zerbröseln).

Schritt 4

Den Knoblauch schälen und zum Olivenöl (2) pressen. Pikant mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte dieser Mischung über die Käsefüllung träufeln.

Schritt 5

Die Peperoni auf den Grillrost legen. Je nach Art des Grills den Deckel schliessen oder die Peperoni mit Alufolie gut decken. Nicht zu heiss 6-8 Minuten grillieren. Dann die restliche Ölmischung darüber träufeln, wieder verschliessen bzw. decken und in weiteren 5-6 Minuten fertig braten. Sind die Peperoni ein fleischloses Essen, passen Salat und frisches Brot dazu.