Gerösteter Kürbis mit Mozzarella

Die mit Peperoncino, Knoblauch, Paprika, Curry und Oregano gewürzten Kürbisschnitze sind ein leichtes Essen, können aber auch eine unkomplizierte Vorspeise oder Beilage sein.

Gerösteter Kürbis mit Mozzarella
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gerösteter Kürbis mit Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

KÜRBIS:
  • 500 g Kürbis gerüstet, gewogen
  • 1 Peperoncino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüsser Paprika
  • 1 Teelöffel Curry milder Curry
  • 1 Teelöffel Oregano getrocknet
  • Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl
ZUM SERVIEREN:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 364 kKalorien
  • 1522 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 15g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad Umluft (empfehlenswert) vorheizen.

Schritt 2

Den Kürbis in etwa 1½ cm dicke Schnitze schneiden und in eine Schüssel geben. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und hacken. Die Knoblauch- zehe schälen und ebenfalls hacken. Beide Zutaten mit dem Paprika, Curry, Oregano und Salz über den Kürbis streuen, das Olivenöl darüber träufeln und alles gut mischen, bis die Kürbisschnitze gleichmässig überzogen sind. In eine Gratinform geben.

Schritt 3

Den Kürbis im 200 Grad heissen Ofen mit Umluft auf der mittleren Rille etwa 25 Minuten backen, bis er Farbe angenommen hat.

Schritt 4

Inzwischen die Salatblätter kurz kalt spülen, den Rucola eventuell je nach Grösse etwas kleiner schneiden. Den Mozzarella halbieren und jede Hälfte dritteln. Den Balsamicoessig mit wenig Salz sowie dem Olivenöl verrühren.

Schritt 5

Zum Servieren die noch warmen Kürbisschnitze mitsamt in der Form verbliebenen Marinadezutaten auf Tellern anrichten. Je 3 Schnitze Mozzarella darauf setzen. Die Salatblätter mit dem Balsamico-Dressing mischen und Kürbis sowie Mozzarella damit garnieren. Sofort servieren.