Glasiertes Rippli mit Gemüse
bild_4315
bild_4315
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Eine grosse feuerfeste Form oder einen Bräter ausbuttern. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2
Die Zwiebeln schälen und in dicke Schnitze schneiden. Die Rüebli schälen und in Stängelchen schneiden.
3
Das Rippli in die Form legen. Zwiebeln und Rüebli darum herum verteilen. Alles mit Pfeffer bestreuen - kein Salz, das Rippli ist mit Salzlake gepökelt und gibt mit dem Fleischsaft noch Salz fürs Gemüse ab! Die Thymianzweige darüber verteilen und das Gemüse mit dem Weisswein oder Cidre begiessen.
4
Das Rippli im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 1 Stunde braten, dabei gelegentlich mit Jus aus der Form übergiessen.
5
Inzwischen in einer kleinen Pfanne die Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen.
6
Nach 1 Stunde Bratzeit das Rippli mit etwa 1/3 der Konfitüre bestreichen und 15 Minuten fertig braten, dabei noch zweimal mit Konfitüre bestreichen.

Nährwert

Pro Portion

33 g Kohlenhydrate
45 g Eiweiss
20 g Fett
525 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
2 Zwiebeln gross
800 g Rüebli
Pfeffer schwarz, aus der Mühle
0.5 Bund Thymian
2 dl Cidre oder Weisswein
100 g Aprikosen­konfitüre
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

33 g Kohlenhydrate
45 g Eiweiss
20 g Fett
525 g kKalorien
erschienen in