Gratin von weissen Bohnen mit Hackfleischbällchen

Weisse Bohnen sind ein gesunder Allrounder und gehören in England zum klassischen Frühstück – wir gratinieren sie würzig.

Gratin von weissen Bohnen mit Hackfleischbällchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gratin von weissen Bohnen mit Hackfleischbällchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 576 kKalorien
  • 2409 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2014, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen mit reichlich kaltem Wasser bedeckt 6 Stunden oder über Nacht einweichen. Dann abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Bohnen in eine Pfanne geben und mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen, den dabei entstehenden Schaum abschöpfen. Die Bohnen zugedeckt je nach Sorte und Qualität 45–75 Minuten weich kochen.

Schritt 3

Inzwischen den Zucchetti ungeschält sehr klein würfeln. Den Peperoncino entkernen und in kleinste Würfel schneiden. Petersilie hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Alle diese Zutaten in einer Bratpfanne in der heissen Butter 3–4 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Schritt 4

Das Hackfleisch, die Eigelbe und den Gruyère beifügen. Die Masse pikant mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und alles gut mischen. Aus der Masse mit nassen Händen etwa 3 cm grosse Fleischbällchen formen.

Schritt 5

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine grosse Gratinform ausbuttern.

Schritt 6

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Fleischbällchen darin rundherum 3 Minuten anbraten; sie sollen innen praktisch noch roh sein. Herausnehmen.

Schritt 7

Im Bratensatz das Tomatenpüree kurz anrösten. Den Weisswein dazugiessen und alles kräftig aufkochen. Die Tomaten beifügen und die Sauce 5 Minuten lebhaft kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 8

Zum Fertigstellen in einer Pfanne die Butter schmelzen. Das Paniermehl beifügen und alles gut mischen. Beiseitestellen.

Schritt 9

Die weissen Bohnen abschütten, gut abtropfen lassen, dann unter die Tomatensauce mischen. Alles in die vorbereitete Gratinform füllen. Die Hackfl eischbällchen hineinsetzen. Alles mit der Paniermehlmischung bestreuen.

Schritt 10

Die Bohnen mit den Hackbällchen sofort im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten überbacken. Heiss servieren.

Die wohl beliebtesten getrockneten Bohnen sind bei uns die weissen. Es gibt sie in verschiedenen Sorten, von klein bis gross, mit zarter oder dicker Haut. Daher ist es schwierig, die genaue Garzeit anzugeben. Da hilft nur eines: Die Bohnen immer wieder probieren. In jedem Fall verkürzt sich die Garzeit zum Teil beträchtlich, wenn man die Bohnen wenigstens 6 Stunden in kaltem Wasser einweicht.