Griess-Suppe mit Kürbiskernöl
bild_4776
bild_4776

ZUBEREITUNG

1
Den Speck in Streifchen schneiden, dann sehr fein hacken. Die Schalotten schälen und ebenfalls hacken.
2
In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Speck, Schalotten und Griess darin anrösten. Die Bouillon dazugiessen, aufkochen und die Suppe etwa 15 Minuten leise kochen lassen.
3
Inzwischen eine Pfanne leer erhitzen und die Kürbiskerne ohne Fettzugabe kurz rösten.
4
Einige Löffel heisse Suppe mit der Crème fraîche verrühren und beifügen. Die Griesssuppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In Tassen oder tiefen Tellern anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen und mit einigen Tropfen Kürbiskernöl beträufeln. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
13 g Fett
167 g kKalorien

Zutaten

6 Für 6 Personen
2 Esslöffel Crème fraîche
2 Schalotten
2 Esslöffel Butter
1.25 Liter Hühnerbouillon
4 Esslöffel Kürbiskerne
Salz, Pfeffer
Muskatnuss frisch, gemahlen
Kürbiskernöl einige Tröpfchen
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Wer kein Kürbiskernöl zur Hand hat, kann auch etwas Crème fraîche auf die Suppe geben und diese mit Kürbiskernen bestreuen.

Nährwert

Pro Portion

8 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
13 g Fett
167 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren