Halloumi-Spiesse

Halloumi-Käse ist perfekt zum Grillieren geeignet, da er bei Hitze nicht schmilzt!

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Halloumi-Spiesse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

Für weniger Gäste die Zutaten halbieren, für mehr Gäste die Spiesse sowie die Sauce in 1½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 327 kKalorien
  • 1368 kJoule
  • 19g Eiweiss
  • 27g Fett
  • 3g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2017, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Limette fein abreiben und 2 Esslöffel Saft auspressen. Die Basilikumblätter grob schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt Grün klein schneiden. Alle diese Zutaten sowie die Pistazien und das Öl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Den Halloumi in 2½ x 2½ cm grosse Würfel schneiden. Den Käse mit der Würzpaste in eine Schüssel geben und alles mischen.

Schritt 3

Die Zucchetti mit dem Sparschäler oder auf einem Hobel der Länge nach in feine, nur gerade 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 4

Je 1 Halloumiwürfel in 1 Zucchettischeibe einwickeln. Jeweils 3–4 eingewickelte Würfel auf einen Spiess stecken.

Schritt 5

Den Stielansatz der Tomaten entfernen. Die Tomaten waagrecht halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Tomaten in kleine Würfelchen schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce und Ketchup beifügen, alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Halloumi-Spiesse auf dem Grill beidseitig insgesamt 8–10 Minuten braten. Mit der Tomatensauce servieren.