Himmlische Pfirsich-Tartelettes

Dank dem Zucker bekommt der Teigboden einen leichten Caramel-Geschmack – zusammen mit den Früchten einfach himmlisch.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Himmlische Pfirsich-Tartelettes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Creme:
  • 4 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanillepaste ersatzweise 0.5 Teelöffel Vanillepulver
  • 35 g Zucker
  • 15 g Mehl
  • 4 g Maizena
  • 3 dl Milch
Tartelettes:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 407 kKalorien
  • 1702 kJoule
  • 45g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2014, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Für die Creme in einer Schüssel die Eigelbe mit der Vanillepaste oder dem Vanillepulver und dem Zucker 3 Minuten luftig rühren. Dann Mehl und Maizena in ein Sieb geben und über die Eimasse sieben. Sofort glatt rühren. Zuletzt die Milch unterrühren.

Schritt 2

In einer Pfanne die Crememasse unter Rühren zum Kochen bringen, dann auf mittlerer Hitze 2–3 Minuten kochen lassen. Sofort in eine Schüssel umgiessen und eine Klarsichtfolie auf die Creme legen, damit sich beim Erkalten keine Haut bilden kann. Bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 3

Aus Backpapier 6 Rondellen von etwa 13 cm Durchmesser ausschneiden.

Schritt 4

Den Teig auf der Arbeitsfläche entrollen, mit dem Zucker gleichmässig bestreuen und diesen ganz leicht andrücken. Nun 5 Rondellen in der Grösse der Backpapierrondellen ausstechen. Die Teigrondellen jeweils mit der Zuckerseite nach unten auf die Backpapierrondellen legen und damit Tartelettesförmchen von 7 cm Durchmesser (am Boden gemessen) auslegen.

Schritt 5

Die Teigböden mit einer Gabel einstechen und darauf die Creme verteilen. Nochmals kurz kalt stellen.

Schritt 6

Die Pfirsiche halbieren, entsteinen und in grosse Würfel schneiden. Auf die mit Creme befüllten Tartelettes verteilen.

Schritt 7

Die Tartelettesförmchen auf ein Blech geben und im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 30–40 Minuten backen, bis die Böden schön goldbraun caramelisiert sind.

Schritt 8

In einer Pfanne ohne Fettzugabe die Mandelblättchen goldbraun rösten.

Schritt 9

In einer kleinen Pfanne die Konfitüre oder den Gelee kurz aufkochen. Die noch warmen Tartelettes mit der Konfitüre oder dem Gelee bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Wenn Sie Amaretti mögen, können Sie die Mandelblättchen auf den Tartlettes gegen Amaretti tauschen und diese zum Schluss grob zerbröselt über die Tartelettes geben. Teigreste vom Ausstechen separat backen und zum Kaffee oder Tee servieren.