Italienische Kartoffelsuppe mit Stangensellerie-Crostini

Anders als bei der hierzulande bekannten Kartoffelsuppe, werden die Kartoffeln in der italienischen nicht püriert – ein Gaumenschmaus.

Italienische Kartoffelsuppe mit Stangensellerie-Crostini
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Italienische Kartoffelsuppe mit Stangensellerie-Crostini zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Suppe:
Crostini:
  • 2 Zweige Stangensellerie
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Oliven schwarz oder grün
  • 4 Scheiben Baguette dunkel, (z.B. Pain Paillase, Chnebelbrot, Prügeli)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 624 kKalorien
  • 2610 kJoule
  • 76g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2014, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Stangensellerie rüsten und quer in dünne Scheibchen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Stangensellerie darin 2 Minuten andünsten. Den Weisswein dazugiessen und kräftig einkochen lassen. Dann Gemüsebouillon, Safran und Kartoffeln beifügen. Alles zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Schritt 3

Das Basilikum fein hacken.

Schritt 4

Die Pelatitomaten und das Basilikum zur Suppe geben, diese mit Salz und Pfeffer abschmecken und ungedeckt nochmals 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Während die Suppe gart, die Crostini vorbereiten: Den Stangensellerie in feine Scheibchen schneiden, dabei schönes Grün beiseitelegen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Stangensellerie beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten weich dünsten. Das Stangensellerie-Grün sowie die Oliven hacken und untermischen.

Schritt 6

Kurz vor Ende der Garzeit der Suppe (Punkt 4) im Toaster die Brotscheiben rösten. Noch warm mit dem Stangensellerie bergartig belegen. Separat zur Suppe servieren.

Wer keinen Stangensellerie findet, kann Suppe und Crostini auch mit Fenchel zubereiten. Und wer beides nicht mag, wählt kleine Zucchini als Alternative.