Italienische Tomatentarte

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Italienische Tomatentarte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 533 kKalorien
  • 2230 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 11

Zubereitung

Schritt 1

Verwendet man ausgewallten Blätterteig, diesen mitsamt Backpapier auf ein grosses Blech legen. Bis zur Verwendung wieder kühl stellen. Blätterteig am Stück zu einer Rondelle von etwa 33 cm Durchmesser auswallen (am besten mit einer Kuchenplatte oder Schablone ausschneiden). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mindestens 15 Minuten kühl stellen.

Schritt 2

Die Stielansätze der Tomaten entfernen und die Tomaten in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Enden jeweils separat in ein Schüsselchen geben.

Schritt 3

Die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Mit dem Mascarpone und dem Parmesan mischen und die Masse mit Salz sowie Pfeffer würzen. Bis auf einen Rand von etwa 6 cm auf dem Blätterteig ausstreichen.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Am äussersten Rand beginnend die Tomatenscheiben kreisförmig und überlappend auslegen. Die nächste Lage auch am Seitenrand überlappend auslegen; damit die Tomaten beim Backen nicht einsinken, Tomatenenden darunterlegen. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln.

Schritt 6

Die Tomatentarte im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 30 Minuten backen. Dann die Hitze auf 150 Grad reduzieren und die Tarte weitere 60–70 Minuten backen. Am Schluss sollen die Tomaten ganz leicht braune Ränder haben. Die Tarte heiss oder lauwarm servieren.