Kabisrollen mit Quark-Käse-Füllung

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kabisrollen mit Quark-Käse-Füllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Reis oder Salzkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 386 kKalorien
  • 1615 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen. Den Kabis am Strunk keilförmig einschneiden und das Strunkstück herauslösen. Den Kabiskopf mit dem Strunkende nach oben in das kochende Wasser geben und zugedeckt etwa 5 Minuten kochen lassen. Herausheben, gut abtropfen lassen, dann sorgfältig 12 Blätter ablösen; eventuell muss der Kabis zwischendurch nochmals ins kochende Wasser gelegt werden. Sind die ausgelösten Blätter noch sehr steif, zurück ins Kochwasser geben und etwas weicher garen. Herausheben, auf einem Küchentuch zum Abtropfen ausbreiten und die dicken Mittelrippen flach schneiden.

Schritt 2

Sbrinz oder Parmesan mit dem Rahmquark mischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Die Petersilie fein hacken. Beides zum Quark geben und die Masse mit Salz, Pfeffer sowie Paprika würzen.

Schritt 3

Je etwas Quarkmasse auf die eine Hälfte eines Kabisblattes geben, die Seiten einschlagen und das Blatt zu einer Roulade aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten in eine ausgebutterte Gratinform legen. Jede Kabisrolle mit einer Butterflocke belegen. Noilly Prat und Gemüsebouillon zwischen die Kabisrollen giessen. Die Form mit Alufolie verschliessen.

Schritt 4

Die Kabisrollen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 25 Minuten backen. Dann die Folie entfernen und die Kabisrollen nochmals 15–20 Minuten fertigbacken.