Käsesoufflé im Fondue-Caquelon

Dieses Käsesoufflé wird im Fondue-Caquelon gebacken. Es geht darin zwar nicht ganz so hoch auf wie in einer klassischen hohen Form, aber schmecken tut es genauso gut.

Käsesoufflé im Fondue-Caquelon
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2-3 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käsesoufflé im Fondue-Caquelon zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 4 Eigelbe
  • 200 g Magerquark
  • 1 1/2 Esslöffel Speisestärke
  • 75 g Gruyère AOP fein gerieben
  • 50 g Appenzeller Käse fein gerieben
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • 4 Eiweisse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 497 kKalorien
  • 2079 kJoule
  • 42g Eiweiss
  • 33g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert!). Ein Fondue-Caquelon von 18−20 cm Durchmesser grosszügig ausbuttern und mit etwas Mehl ausstäuben.

Schritt 2

Die Eigelbe mit dem Magerquark in eine Schüssel geben. Die Speisestärke in ein Sieb geben, darüber stäuben und alles cremig und glatt verrühren. Dann die beiden Käsesorten untermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Schritt 3

Die Eiweisse mit 1 Prise Salz steif schlagen. Sorgfältig, aber rasch unter die Käsecreme ziehen. Diese sofort in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 4

Das Käsesoufflé im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 20 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 230 Grad erhöhen und 4−5 Minuten fertigbacken.

Als Beilage passt ein Nüssli- oder Friséesalat.