Kalbfleischvogel vom Grill mit Pfeffer-Zucchetti

Wir füllen den Fleischvogel für den Grill nicht mit Brät, sondern mit frischen Zucchetti.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbfleischvogel vom Grill mit Pfeffer-Zucchetti zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Zucchetti gross
  • 1/2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Pfeffer grün, eingelegt
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Kalbsplätzchen gross
Sauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 336 kKalorien
  • 1405 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2010, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Die Zucchetti in 6–8 breite Stücke teilen, dann der Länge nach in 2 mm dicke Scheiben und diese in feine Streifchen schneiden.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen. Die Pfefferkörner kurz abspülen. Dann beides zusammen fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit dem Olivenöl und den Zucchettistreifen mischen und mit Salz sowie nach Belieben mit etwas Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Kalbsplätzchen zwischen Klarsichtfolie legen und mit einem Fleischklopfer oder Wallholz dünn klopfen.

Schritt 4

Jeweils auf den unteren Teil der Kalbsplätzchen etwas marinierte Zucchettistreifen geben, dann die Plätzchen aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Schritt 5

Für die Sauce die Eier schälen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Dill fein hacken. Sauren Halbrahm, Mayonnaise, Senf, Essig sowie etwas Salz und Pfeffer glatt rühren. Dann sorgfältig Eier und Kräuter untermischen.

Schritt 6

Die Kalbfleischvögel auf den Grill legen und insgesamt 6–8 Minuten braten. Kurz an einer nicht zu heissen Stelle ziehen lassen, dann mit der Sauce auf Tellern anrichten.