Kalbsmedaillons mit Trauben-Balsamico-Chutney
bild_5207
bild_5207

ZUBEREITUNG

1
Traubenbeeren von den Zweigen zupfen und in kochendem Wasser 30 Sekunden ziehen lassen. Mit Lochkelle herausheben und Beeren schälen.
2
Zwiebel schälen und fein hacken. Im Olivenöl hellgelb dünsten. Trauben und ganze Chilischote beifügen, Wein dazugiessen, aufkochen und auf mittlerem Feuer 10 Minuten kochen lassen. Dann Zucker und Balsamico (1) unterrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und das Chutney noch etwa 10 Minuten fertig kochen. Dann Chilischote entfernen, abschmecken und auskühlen lassen.
3
Kurz vor dem Servieren die Medaillons salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen.
4
Bratbutter mit ganzer Knoblauchzehe und Rosmarinzweig erhitzen. Medaillons darin auf jeder Seite 2 Minuten braten. Fleisch warm stellen. Bratensatz mit Bouillon und Balsamico (2) ablöschen und etwas einkochen lassen. Knoblauch und Rosmarin entfernen.
5
Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Bratensaft sowie 1 Esslöffel Trauben-Balsamico-Chutney garnieren.

Nährwert

Pro Portion

29 g Kohlenhydrate
27 g Eiweiss
17 g Fett
392 g kKalorien

Zutaten

4 Für 4 Personen
500 g Trauben weiss, süss
1 Zwiebel gross
2 Esslöffel Olivenöl
1 Chilischote
0.5 dl Weisswein
25 g Rohrzucker
3 Esslöffel Balsamicoessig Del Duca Gold Cap (1)
Salz Cayennepfeffer
8 Kalbsmedaillons je ca. 60 g schwer
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Teelöffel Senf
2 Esslöffel Bratbutter
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
0.5 dl Bouillon
2 Esslöffel Balsamicoessig (2)
Zutaten per E-Mail senden
Tipp
Florina

Die Chutneymenge reicht für etwa 8 Personen. Der Rest hält sich gut verschlossen im Kühlschrank mindestens 1 Monat frisch.

Nährwert

Pro Portion

29 g Kohlenhydrate
27 g Eiweiss
17 g Fett
392 g kKalorien
erschienen in