Kalbsnieren an Estragonsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsnieren an Estragonsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 297 kKalorien
  • 1242 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2003, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Kalbsnieren von feinen Sehnen und Fett befreien. Während 2 Stunden in Milch einlegen und kühl stellen; die Milch neutralisiert deren Eigengeschmack. Die Nieren mit Küchenpapier trockentupfen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Milch weggiessen.

Schritt 3

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Nieren salzen und pfeffern und diese in 2 Portionen je insgesamt 2 Minuten kräftig anbraten. Auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen warm stellen.

Schritt 4

Für die Sauce den Bratensatz mit Madeira und Weisswein ablöschen. Die Schalotten schälen, grob hacken und mit den Estragonzweigen (1) beifügen. Den Fond auf mittlerem Feuer auf etwa 1 dl einkochen lassen. In eine Pfanne absieben, den Rindsfond dazugeben und nochmals aufkochen.

Schritt 5

Estragonblättchen (2) und Petersilie sehr fein hacken und untermischen.

Schritt 6

Butter und Mehl verkneten und flockenweise in die kochende Sauce rühren; sie soll leicht sämig binden. Rahm, Senf und Ketchup ebenfalls unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce noch 2-3 Minuten kochen lassen. Dann die Kalbsnieren in die Sauce legen und noch gut heiss werden lassen, aber auf keinen Fall mehr aufkochen. Sofort zum Beispiel mit Nudeln servieren.