Kalbsschnitzel mit Zitrone

Einfach, schnell und gut: Kalbsschnitzel mit Zitrone.

Kalbsschnitzel mit Zitrone
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsschnitzel mit Zitrone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8–12 kleine Kalbsschnitzel, je nach Grösse
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1 dl Noilly Prat oder Weisswein
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 30 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie fein gehackt
Einkaufsliste senden
ALLES (KALBS)SCHNITZEL

Die kleinen Kalbsschnitzelchen gehören nicht nur zu den beliebtesten Fleischstücken der italienischen Küche, sondern sind auch bei uns sehr geschätzt. Wohl nicht zuletzt deshalb, weil sie sich wie ein Chamäleon den begleitenden Zutaten anpassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 224 kKalorien
  • 937 kJoule
  • 26g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2018, S. 18

Artikel zum Rezept

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 4 Teller mitwärmen.

Schritt 2

Die Kalbsschnitzel wenn nötig mit einem Fleischklopfer oder Wallholz noch etwas dünner klopfen; sie dürfen nicht dicker als ½ cm sein. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kalbsschnitzel in der rauchheissen Bratbutter in 2 Portionen jeweils auf der ersten Seite 1 Minute kräftig anbraten, wenden und auf der zweiten Seite je nach Dicke nur noch 30–45 Sekunden weiterbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 10 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 3

Den Bratensatz mit dem Noilly Prat oder dem Weisswein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Zitronensaft, die Butter und die Petersilie beifügen, alles aufkochen und wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Kalbsschnitzel geben und sofort servieren.

Artikel zum Rezept