Kalte indische Kichererbsensuppe

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalte indische Kichererbsensuppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
  • 1/2 Stück Salatgurke
  • 2 Stück Chilischoten je 1 rot und 1 grün
  • 4 Zweige Koriander frisch
  • 1 Becher Naturejoghurt griechisch (180 g)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 161 kKalorien
  • 673 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Den Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Den Saft der Limone auspressen.

Schritt 2

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, gründlich unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Schritt 3

Kichererbsen, Gemüsebouillon, Joghurt, Ingwer, Knoblauch, Limonensaft, Kurkuma und Kreuzkümmel im Mixer oder in einem hohen Becher mit dem Stabmixer ganz fein pürieren. Alles durch ein feines Sieb passieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Schritt 4

Die Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen, dann in feine Würfelchen schneiden.

Schritt 5

Die Chilischote mitsamt Kernen in dünne Ringe schneiden. Die Korianderblättchen grob hacken. Das Joghurt leicht salzen und glatt rühren.

Schritt 6

Die Suppe in vorgekühlten Tellern oder Tassen anrichten. Je 1 Löffel Joghurt darauf setzen und die Suppe mit Gurkenwürfelchen, Chilischote und Koriander garnieren. Sofort servieren.