Kichererbseneintopf mit Saucisson

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kichererbseneintopf mit Saucisson zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 881 kKalorien
  • 3686 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 42g Eiweiss
  • 61g Fett
Erschienen in
  • 2-3 | 2009, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Die Kichererbsen 8 Stunden mit reichlich kaltem Wasser bedeckt einweichen.

Schritt 2

Von der Zitrone den gelben Schalenteil mit einem Sparschäler dünn ablösen, dabei darauf achten, dass kein Weiss an der Schale haftet, da dieses bitter schmeckt. Die Schale in feine Streifchen schneiden.

Schritt 3

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Dann diese Zutaten mit der Zitronenschale, dem Ras-el-Hanout-Gewürz und dem Olivenöl in einem Cutter zu einer feinen Paste mahlen (wer keinen Cutter besitzt: Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken, dann mit dem Gewürz mischen).

Schritt 4

In einer Pfanne die Gewürzpaste ohne weitere Ölzugabe 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

Schritt 5

Die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und gründlich kalt abspülen. Dann zur Gewürzpaste geben und alles mit kaltem Wasser knapp bedecken. Die Kichererbsen zugedeckt so lange kochen lassen, bis sie knapp weich sind; dies kann je nach Alter und Qualität 30–60 Minuten dauern.

Schritt 6

Inzwischen die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Die Petersilie fein hacken. Jede Saucisson mit einer Gabel rundherum 4–5-mal einstechen.

Schritt 7

Wenn die Kichererbsen gar sind, mit Salz und Pfeffer würzen und den Thymian beifügen. Die Saucissons auf die Kichererbsen legen und zugedeckt auf mittlerem bis kleinerem Feuer weitere 40 Minuten mitgaren.

Schritt 8

Vor dem Servieren den Saft von ½–¾ Zitrone auspressen. Den Kichererbsentopf mit etwa 3 Esslöffeln Zitronensaft, dem Honig, der gehackten Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wurst in Scheiben schneiden und auf den Kichererbsen anrichten.