Knusprige Tortilla- Päckchen mit Lauch- Füllung

Unter der knusprigen Tortilla-Hülle wartet eine Füllung aus Lauch, Gruyère und Ricotta, verfeinert mit der orientalischen Nuss-Gewürzmischung Dukkah.

Knusprige Tortilla- Päckchen mit Lauch- Füllung Kochen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Knusprige Tortilla- Päckchen mit Lauch- Füllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

SAUCE:
TORTILLA-PÄCKCHEN:
  • 400 g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Olivenöl (1)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Petersilie Bund, glatt
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Gruyère AOP gerieben
  • 2 Esslöffel Dukkah Gewürzmischung, siehe Tipp
  • 8 Weizen-Tortillas von 16 cm Durchmesser
  • 3 Esslöffel Olivenöl (2)
Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

Die Zutaten können der Gästezahl ent- sprechend beliebig halbiert oder vervielfacht werden. Es sollten jedoch nicht mehr als 12 Tortilla-Päckchen auf einmal zusammen gebacken werden.

WAS MAN VORBEREITEN KANN

Die Sauce kann am Vortag fixfertig zu- bereitet werden, ebenso die Füllung für die Päckchen. Einige Stunden vor dem Servieren werden die Päckchen bis Punkt 7 fertiggestellt, sodass die Tortilla-Päckchen vor dem Servieren nur noch gebacken werden müssen.

Nährwert

Pro Portion
  • 567 kKalorien
  • 2372 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 50g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2020, S. 27

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce die Rüebli schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne im warmen Oliven- öl Rüebli und Zwiebeln andünsten. Die Bouillon beifügen und alles zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Rüebli sehr weich sind. Den Rahm dazugiessen und die Sauce mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Beiseitestellen.

Schritt 3

Für die Tortilla-Päckchen den Lauch der Länge nach halbieren und gründlich waschen. Den Lauch in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken.

Schritt 4

In einer weiten Pfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen. Lauch und Knoblauch beifügen, leicht salzen und dünsten, bis das Gemüse zusammen- gefallen ist. Am Schluss mit Pfeffer abschmecken und auf einem Teller abkühlen lassen.

Schritt 5

Die Petersilie hacken.

Schritt 6

In einer Schüssel den Lauch mit dem Ricotta, dem Gruyère, der Petersilie und der Dukkah mischen und wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Schritt 7

Die Weizen-Tortillas auf der Arbeitsfläche auslegen und dünn mit etwas von der zweiten Portion Olivenöl (2) bestreichen. Darauf mittig die Lauch- Ricotta-Füllung verteilen. Nun die Ränder an 4 Punkten vom Rand her zur Mitte zusammenführen, dabei entsteht eine Art kreuzförmiger Verschluss. Mit Küchenschnur binden und die Päckchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit dem restlichen Olivenöl bestreichen.

Schritt 8

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 9

Die Tortilla-Päckchen auf der mittleren Rille 20−25 Minuten backen.

Schritt 10

Gegen Ende der Backzeit die Sauce nochmals aufkochen. Zusammen mit den Tortilla-Päckchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren. Nach Belieben glasierte oder gebackene Rüebli als Beilage dazu servieren.