Krautstiele mit Zitronen-Petersilie-Bröseln und Lammkoteletts

Diese Rollen haben es in sich: Unter den feinen Krautstielblättern wartet eine schmackhafte Füllung mit Couscous und Tomaten.

Krautstiele mit Zitronen-Petersilie-Bröseln und Lammkoteletts
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Krautstiele mit Zitronen-Petersilie-Bröseln und Lammkoteletts zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FLEISCH:
GEMÜSE:
  • 500 g Krautstiele siehe Tipp
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
  • 50 g Butter
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 100 g Paniermehl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 654 kKalorien
  • 2736 kJoule
  • 39g Eiweiss
  • 44g Fett
  • 24g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2018, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in kleinste Würfelchen schneiden. Mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft verrühren. Die Lammkoteletts auf eine Platte geben, beidseitig mit der Marinade bestreichen und mit Salz würzen.

Schritt 3

Eine Bratpfanne leer kräftig erhitzen. Die Koteletts ohne weitere Ölzugabe auf jeder Seite je nach Grösse 1½–2 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 30 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

Inzwischen in einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 5

Die Blätter der Krautstiele abtrennen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Die Stiele rüsten und in etwas schmälere Streifen schneiden. Die Schale der Zitrone fein abreiben. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 6

Das kochende Wasser salzen, die Stiele dazugeben und je nach Frische und Sorte 3–4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann die Blätter beifügen und alles noch einmal knapp 2 Minuten kochen lassen.

Schritt 7

Gleichzeitig in einer beschichteten Bratpfanne die Butter und das Olivenöl erhitzen. Das Paniermehl darin bei mittlerer Hitze leicht goldbraun rösten. Die Zitronenschale und die Petersilie untermischen und die Brösel mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne beiseitestellen.

Schritt 8

Die Krautstiele in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Die Brösel darüber verteilen. Zusammen mit den Lammkoteletts servieren. Beim Essen nach Belieben noch etwas Olivenöl über Gemüse und Brösel träufeln.

Artikel zum Rezept