Mini-Pilz-Tartelettes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 24 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mini-Pilz-Tartelettes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Kartoffelteig:
Füllung:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 107 kKalorien
  • 447 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Morcheln und Steinpilze separat in lauwarmem Wasser einweichen. Das Einweichwasser der Morcheln mehrmals wechseln.

Schritt 2

Für den Teig die Butter schmelzen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln schälen und an der Bircherraffel in eine Schüssel reiben. Mehl, Salz sowie Backpulver mischen und unter die Kartoffeln rühren. Das Ei mit der ausgekühlten Butter verquirlen und zu den Kartoffeln geben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Inzwischen die Füllung zubereiten: Die Pilze abschütten, gründlich spülen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Die Champignons rüsten und in Scheiben schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken.

Schritt 4

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Die Thymianblättchen (1) von den Zweigen zupfen. Schalotte, Knoblauch und Thymian andünsten. Die Pilze beifügen und so lange dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit dem Cognac ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. 1 dl Rahm zu den Pilzen geben und so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet. Die Füllung auskühlen lassen. Ei und restlichen Rahm verquirlen und unter die Pilzmischung rühren.

Schritt 5

Ein Mini-Muffinsblech ausbuttern und kühl stellen. Den Teig auf wenig Mehl dünn auswallen. Rondellen ausstechen, die im Durchmesser etwas grösser sind als die Mulden im Muffinsblech. Das vorbereitete Blech damit auslegen. Bis hierhin können die Tartelettes vorbereitet werden.

Schritt 6

Vor dem Backen die Rohschinkentranchen halbieren und auf den Teig legen. Sie sollen über die Teigränder hinausschauen. Die Füllung in die verteilen. Die Tartelettes im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 15 Minuten backen. Die fertigen Tartelettes mit Thymianblättchen (2) bestreuen und lauwarm servieren.