Muschelragout unter der Blätterteighaube

Muschelragout unter der Blätterteighaube
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Muschelragout unter der Blätterteighaube zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 kg Moules (Miesmuscheln)
  • 1 Stück Schalotte gross
  • 3 dl Weisswein
  • 6 Stück Pfefferkörner schwarz
  • 1 Stück Lorbeerblatt
Sauce
  • 2 Stück Rüebli gross
  • 1 Stück Pastinake (ca. 250 g) oder ersatzweise Knollensellerie
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 dl Noilly Prat
  • 2 dl Rahm
  • 1/2 Teelöffel Paprika edelsüss
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Päckchen Blätterteig rund, ausgewallt
  • 1 Stück Eiweiss
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch oder Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Für den Sud 1/3 der Zutaten, für die Sauce etwa 1 dl Sud, ¼ dl Noilly Prat und ½ dl Rahm verwenden. Restliche Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 612 kKalorien
  • 2560 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 42g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2006, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gründlich bürsten und entbarten. Beschädigte oder weit offene Muscheln aussortieren.

Schritt 2

Die Schalotte schälen und fein hacken. Mit dem Weisswein, den grob zerdrückten Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt in eine grosse Pfanne geben. Aufkochen und 2–3 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann die Muscheln beifügen, zugedeckt zum Kochen bringen und noch etwa 3 Minuten weiterkochen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Mit einer Schaumkelle herausheben. Den Sud durch ein feines Sieb in eine kleine Schüssel giessen und für die Zubereitung der Sauce beiseite stellen.

Schritt 3

Die Muscheln aus der Schale lösen.

Schritt 4

Die Rüebli und die Pastinake schälen und in kleinste Würfelchen schneiden. Den Dill fein hacken.

Schritt 5

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Rüebli und Pastinake darin andünsten. Mit Muschelsud und Noilly Prat ablöschen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und die Sauce noch so lange auf grossem Feuer einkochen lassen, bis sie leicht bindet. Zuletzt Paprika und Dill beifügen und die Sauce würzen. Auskühlen lassen.

Schritt 6

Die Muscheln in 4 feuerfeste Suppentassen oder Souffléeformen von etwa 10 cm Durchmesser verteilen und mit Sauce übergiessen. Aus dem Blätterteig 4 Rondellen ausschneiden, die etwas grösser sind als der Durchmesser der Tassen. Den Tassenrand mit Eiweiss bestreichen. Die Blätterteigrondellen über die Tassen legen und die Ränder gut andrücken. Eigelb und Milch oder Rahm verrühren und die Teigdeckel damit bestreichen.

Schritt 7

Die Tassen auf ein Blech stellen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen 10 Minuten überbacken; dann die Hitze reduzieren und bei 180 Grad weitere 15 Minuten fertig backen.