Nektarinenwähe
bild_4609
bild_4609
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Die Hefe mit der Milch verrühren und in die Mehlmulde giessen. Mit etwas Mehl anrühren. Zucker, Salz, Ei und weiche Butter ebenfalls beifügen und alles 8-10 Minuten zu einer glatten Kugel kneten. Zugedeckt unter einem feuchten Tuch an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.
2
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche gut 1/2 cm dick auswallen. Eine gut gebutterte Springform von 26 cm Durchmesser mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand hochziehen und den Teig gut andrücken. Den Boden mit einer Gabel einstechen.
3
Die Nektarinen waschen, halbieren, den Stein entfernen und die Früchte in Schnitze schneiden. Den Teigboden satt damit belegen. Den Doppelrahm mit dem Zucker verrühren und über die Früchte geben.
4
Den Kuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen. Nach Belieben nach dem Backen mit grob gehackten Pistazien bestreuen.

Nährwert

Pro Portion

25 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
8 g Fett
195 g kKalorien

Zutaten

12 Ergibt 8-12 Stück
Butter für die Fprm
125 dl Milch
250 g Mehl
20 g Hefe
30 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
25 g Butter weich
150 g Doppelrahm
40 g Zucker
1 Esslöffel Pistazien nach Belieben
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

25 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
8 g Fett
195 g kKalorien
erschienen in

Das könnte sie ebenfalls interessieren