Ostermuffins mit Kräutern

Gekaufte gefärbte Eier können beim Backen abfärben. Deshalb ist es vielleicht wieder einmal an der Zeit, sie selber zu färben – es lohnt sich.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ostermuffins mit Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 203 kKalorien
  • 849 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 5 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2012, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Eine Muffinsform mit Papierförmchen auslegen.

Schritt 2

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie, Dill und Kerbel fein hacken.

Schritt 3

In einer Schüssel die Eier verquirlen. Kräuter und Quark beifügen.

Schritt 4

Sbrinz, beide Mehlsorten, Backpulver und Salz mischen und zur Eimasse geben. Alles kurz glatt rühren. Die Masse in die Förmchen verteilen. In die Mitte jedes Förmches 1 Ei leicht in den Teig drücken.

Schritt 5

Die Muffins im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Nach Belieben vor dem Servieren mit einer Schleife oder einem Namenskärtchen dekorieren.