Paprika-Kabis mit Zanderfilets

Das Zanderfilet bleibt dank der knusprigen Kräuter-Panade schön saftig.

Paprika-Kabis mit Zanderfilets
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Paprika-Kabis mit Zanderfilets zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400−500 g Weisskabis
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Esslöffel mildes Paprikapulver
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • je 2 Zweige Dill und glatte Petersilie
  • 100 g Paniermehl
  • 500−600 g Zanderfilets
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT:

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1½ dl Bouillon verwenden.
1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 333 kKalorien
  • 1393 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Den Strunk des Kabis entfernen und das Gemüse in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, dann in feine Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne Öl und Butter zusammen erhitzen. Den Kabis, die Zwiebeln und den Knoblauch darin 5 Minuten andünsten. Die Dörrtomaten und den Paprika beifügen und kurz mitdünsten. Dann die Gemüsebouillon dazugiessen und den Paprika-Kabis zugedeckt bei mittlerer Hitze 5−10 Minuten nicht zu weich garen.

Schritt 3

Inzwischen Dill und Petersilie hacken und mit dem Paniermehl mischen. Auf einen Teller geben.

Schritt 4

Von den Zanderfilets wenn nötig die Haut entfernen. Je nach Grösse der Filets diese in Portionenstücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zanderfilets im Paniermehl wenden und auf einen Teller geben.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Zanderfilets darin auf jeder Seite je nach Dicke 3−4 Minuten goldbraun braten.

Schritt 6

Das Kabisgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren. Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis.