Parmesan-Spargeln an Cherrytomaten-Vinaigrette

In Paniermehl und Parmesan gewendet und dann in der Bratpfanne gebraten, werden diese Spargeln köstlich knusprig.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Parmesan-Spargeln an Cherrytomaten-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Spargeln:
  • 1 Bund Spargel weiss
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 50 g Paniermehl
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Milch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Mehl
Sauce:
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 739 kKalorien
  • 3091 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 26g Eiweiss
  • 53g Fett
Erschienen in
  • 5 | 2012, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Hinteres Drittel der Spargeln abschneiden und die Stangen grosszügig schälen. Dickere Spargeln längs halbieren.

Schritt 2

Parmesan und Paniermehl in einem tiefen Teller mischen. In einem zweiten Teller Ei und Milch verquirlen und die Masse mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einem weiteren Teller das Mehl bereitstellen.

Schritt 3

Jede Spargel einzeln zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in der Parmesanmischung wälzen und die Panade leicht andrücken. Die Spargeln nebeneinander auf einen grossen Teller legen.

Schritt 4

Die Cherrytomaten vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Das Basilikum fein hacken und mit den Tomaten mischen.

Schritt 5

Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Über die Tomaten geben und alles sorgfältig mischen.

Schritt 6

Vor dem Servieren in einer beschichteten Pfanne die Bratbutter mit dem Olivenöl erhitzen. Die Spargeln darin bei Mittelhitze rundum 6–8 Minuten knusprig braten. Werden sie in 2 Portionen zubereitet, die fertigen Spargeln ungedeckt im 80 Grad heissen Ofen warm stellen.

Schritt 7

Zum Servieren die heissen Spargeln mit den Cherrytomaten auf Tellern anrichten.

Eine Knusperschicht aus Paniermehl und Parmesan umhüllt diese weissen Spargeln, die in Butter gebraten und mit einer Cherrytomatensauce serviert werden. Verwenden Sie wenn möglich hausgemachtes Paniermehl – aus altbackenem Brot, das man zuvor im Ofen leicht röstet und anschliessend in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerbröselt – oder solches vom Bäcker, der auf diese Weise Brotreste verwertet.