Pfefferminz-Limetten-Glace

Leicht sauer dafür wunderbar erfrischend kommt dieses Glace mit Pfefferminze und Limette daher.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6–8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pfefferminz-Limetten-Glace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 dl Wasser
  • 90 g Zucker
  • 3 Limetten unbehandelt
  • 1/2 Bund Pfefferminze
  • 300 g Eiswürfel
Einkaufsliste senden
ZOKU Quick Eismaschine

Aktuell im KOCHEN-Shop: ZOKU Quick Eismaschine für CHF 64.90 statt 74.90.

Trisa Glacemaschine «La Cremeria»

Aktuell im KOCHEN-Shop: Trisa Glacemaschine «La Cremeria» für CHF 329.00 statt 449.00.

Nährwert

Pro Portion
  • 50 kKalorien
  • 209 kJoule
  • 0g Eiweiss
  • 0g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2015, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Den Sirup auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Schale von 2 Limetten fein abreiben. Den Saft von allen 3 Limetten auspressen. Schale und Saft zum Sirup geben.

Schritt 3

Die Pfefferminzblätter von den Zweigen zupfen.

Schritt 4

Den Sirup mit der Pfefferminze und den Eiswürfeln im Standmixer (siehe Rezept-Tipp) so lange pürieren, bis eine feine, dem Granité ähnliche Masse entstanden ist. Die Masse in Glaceformen füllen, in die Mitte jeder Form einen Glacestiel stecken und 2 Stunden gefrieren lassen.

Bei dieser Glace werden die Zutaten zusammen mit Eiswürfeln gemixt. Dies bewirkt, dass die dem Granité ähnliche Masse einerseits schneller gefriert und sich andererseits die Pfefferminze nicht von der Basisflüssigkeit trennen kann. Das Mixen erfolgt dabei am besten in einem Standmixer. Wird mit dem Pürierstab gearbeitet, die Eiswürfel zuvor zerkleinern. Dazu die Eiswürfel in ein Küchentuch geben und mit dem Fleischklopfer oder dem Wallholz klein schlagen.

„Bei eher wässrigen oder sehr dünnen Glacemassen den Glacestiel erst in das Eis stecken, wenn es angefroren ist.“

–Florina Manz Rezeptautorin KOCHEN