Pikanter Rüebli-Cake

Der Rüebli-Cake schmeckt mit Salat als Mahlzeit, passt in kleineren Stücken zu einem Apéro und eignet sich auch für ein Picknick oder als Bestandteil eines Partybuffets.

Pikanter Rüebli-Cake
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikanter Rüebli-Cake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 224 kKalorien
  • 937 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2022, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Cakeform von 30 cm Länge mit Öl auspinseln und kühl stellen. Dann mit etwas Paniermehl – ersatzweise Mehl – ausstreuen.

Schritt 2

Die Rüebli rüsten und auf der Röstiraffel reiben. Die Baumnusskerne fein hacken. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün hacken. Die Schale der Zitrone fein abreiben. Den Saft von ½ Zitrone auspressen.

Schritt 3

In einer Schüssel die Eigelbe mit den beiden Ölsorten, Salz, Chilipulver und dem Zitronensaft verrühren. Rüebli, Baumnusskerne, Frühlingszwiebel und abgeriebene Zitronenschale beifügen und alles gut mischen.

Schritt 4

Die Eiweisse steif schlagen.

Schritt 5

Den Käse mit dem Mehl und dem Maizena mischen. Die Mehlmischung rasch unter die Rüeblimasse rühren. Dann den Eischnee darauf häufen und unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 6

Den Rüeblicake im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 1 Stunde backen, bis er schön gebräunt ist. Herausnehmen und etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Cake mit einem Messer vom Rand der Form lösen, vorsichtig herausstürzen und auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig abkühlen lassen.