Pilz-Lauch-Töpfchen mit Ei

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pilz-Lauch-Töpfchen mit Ei zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 394 kKalorien
  • 1648 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 104

Zubereitung

Schritt 1

Die Champignons rüsten und in Scheiben schneiden. Dunkelgrüne Blätter vom Lauch entfernen, dann das Gemüse in dünne Ringe schneiden. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer beschichteten Bratpfanne knapp die Hälfte der Butter erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Hitze auf höchste Stufe stellen, die Champignons beifügen und 2–3 Minuten dünsten; ziehen sie Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Dann die Pilze mit Salz sowie Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

Schritt 3

In derselben Pfanne die restliche Butter erhitzen. Den Lauch beifügen und unter häufigem Wenden dünsten, bis er zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons untermischen.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech auf der zweituntersten Rille einschieben und mit aufheizen.

Schritt 5

4 Portionen-Souffléförmchen oder Tassen von etwa 2 dl Inhalt ausbuttern. Den Doppelrahm mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Esslöffel in die Förmchen verteilen. Die Champignons-Lauch-Mischung einfüllen, den Käse darüberstreuen und je 1 aufgeschlagenes rohes Ei darauf gleiten lassen. Restlichen Doppelrahm darüber verteilen.

Schritt 6

Die Pilz-Lauch-Töpfchen auf das heisse Backblech stellen und bei 200 Grad 15–18 Minuten backen. Heiss servieren. Als Beilage passt frisches Baguette.