Poke Bowl

Fischer auf Hawaii sollen dieses Gericht «erfunden» haben, allerdings nur in einer sehr einfachen Version mit rohem Fisch, Salz und Meeresalgen.

Poke Bowl
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Poke Bowl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g schwarzer Reis (Riso venere)
  • Salz
  • 30 g Sesamsamen
  • 2 Teelöffel Sesamöl (1)
  • 400 g sehr frische Fischfilets, z.B. Thunfisch, Lachsforelle oder Saibling
  • 1 kleine Gurke
  • 1 kleinere Mango
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 15 g Ingwer frisch
  • 2 Teelöffel flüssiger Honig, z.B. Akazienhonig
  • 1/2 Teelöffel Chiliflocken oder Chilipulver
  • 2 1/2 Esslöffel Reisessig
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel neutrales Öl
  • 2 Esslöffel Sesamöl (2)
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 533 kKalorien
  • 2230 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 48g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05|2019, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne reichlich Wasser aufkochen und salzen. Den Reis beifügen und offen bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten leise kochen lassen, bis er gar ist.

Schritt 2

Inzwischen in einer Pfanne die Sesamsamen in der ersten Portion Sesamöl (1) anrösten. Leicht salzen und in ein Schälchen geben.

Schritt 3

Den Fisch mit den Fingerspitzen nach Gräten abtasten und diese wenn nötig mit einer Pinzette aus dem Fischfleisch ziehen. Den Fisch in etwa ½ cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 4

Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden.

Schritt 5

Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Mit dem Honig, dem Chili, dem Reisessig, der Sojasauce, dem neutralen Öl und der zweiten Portion Sesamöl (2) verrühren und mit Salz abschmecken.

Schritt 6

Den Reis in einem Sieb abtropfen lassen und wenn nötig noch leicht salzen. In 4 Schalen verteilen. Nun entweder Fisch, Gurke, Mango und Zwiebelringe einzeln mit der Sauce mischen und dekorativ auf dem Reis anrichten oder die Zutaten zusammen mischen, salzen, auf den Reis geben und die Sauce darüber löffeln. Alles mit den Sesamsamen bestreuen und servieren.