Pouletbrüstchen mit glasiertem Knoblauch

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletbrüstchen mit glasiertem Knoblauch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Der Aufwand lohnt sich nicht - einen Gast einladen!

Dazu passt

Risotto, schmale Nudeln oder ein Kartoffel-Sellerie-Püree.

Nährwert

Pro Portion
  • 290 kKalorien
  • 1213 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2003, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 75 Grad vorheizen und eine Gratinform mitwärmen.

Schritt 2

Die Knoblauchzehen auslösen und wenn nötig schälen, jedoch ganz belassen.

Schritt 3

In einer Pfanne den Zucker zu hellbraunem Caramel schmelzen. Sofort die Butter beifügen und aufschäumen lassen, dann mit dem Madeira (1) und dem Rotwein ablöschen. Den Knoblauch beifügen und zugedeckt weich dünsten; dabei soll die Flüssigkeit leicht einkochen.

Schritt 4

Inzwischen die Cherrytomaten waschen. Die Petersilie hacken. Die Pouletbrüstchen in grosse Würfel schneiden.

Schritt 5

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Pouletwürfel mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 Portionen in der heissen Butter rundum je nach Grösse 3-4 Minuten braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 75 Grad heissen Ofen 15 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 6

Den Jus der Knoblauchzehen zur zweiten Portion Madeira (2) giessen und die Knoblauchzehen in die Form zu den Pouletwürfeln geben.

Schritt 7

Im Bratensatz vom Poulet die Cherrytomaten sowie die Petersilie kurz anziehen. Zu den Pouletwürfeln geben. Die Madeira-Knoblauch-Jus sowie den Zitronensaft in die Pfanne geben und alles auf grossem Feuer gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen, die Butter in Flocken in die leicht kochende Sauce geben und einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Fertigstellen die Pouletwürfel mit den restlichen Zutaten in die Sauce geben und alles nur noch gut heiss werden lassen.