Quark-Lauch-Taschen

Die Quarktaschen schmecken auch abgekühlt sehr gut, eignen sich also zum Mitnehmen.

Quark-Lauch-Taschen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quark-Lauch-Taschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
FÜLLUNG:
  • 1 Stange Lauch , ca. 170 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 100 g würziger Käse, z.B. Bergkäse oder Gruyère AOP
  • 250 g Magerquark
  • etwas Olivenöl zum Bestreichen
Einkaufsliste senden
TIPP

Die Quarktaschen schmecken auch abgekühlt sehr gut, eignen sich also zum Mitnehmen.

Als Beilage passt ein Salat.

Nährwert

Pro Portion
  • 621 kKalorien
  • 2598 kJoule
  • 24g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 60g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2022, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe in Stücke krümeln und mit dem lauwarmen Wasser und dem Zucker verrühren. In die Mehlmulde geben, mit etwas Mehl leicht verrühren, überstäuben und 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Nun das Olivenöl sowie das Salz beifügen und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten; wenn nötig noch 1−2 Esslöffel Wasser nachgeben. Den Teig in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten aufgehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3

Inzwischen für die Füllung den Lauch rüsten und fein schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.

Schritt 4

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Lauch und den Knoblauch darin 3−4 Minuten dünsten. Die Petersilie beifügen und nur zusammenfallen lassen. Den Lauch mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

Schritt 5

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen und klein würfeln. Den Käse entrinden und fein reiben. Beide Zutaten zusammen mit dem Quark zum Lauch geben und alles gründlich mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.

Schritt 7

Den Teig noch einmal durchkneten, dann in 8 Portionen teilen. Jedes Teigstück auf wenig Mehl zu einem dünnen runden Fladen von etwa 15 cm Durchmesser auswallen. Die Teigfladen auf der einen Hälfte mit Quarkfüllung belegen, dabei einen kleinen Rand frei lassen, die andere Teighälfte darüber klappen und die Ränder gut andrücken. Die Teigtaschen auf das vorbereitete Blech geben und mit etwas Olivenöl bestreichen.

Schritt 8

Die Teigtaschen im 200 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille 25−30 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann noch warm servieren.