Quarktaschen

Diese mit Vanillequark gefüllten Taschen machen süchtig! Und dank einer Mischung aus Mais-, Buchweizen- und Vollkorn-Reismehl auf für Gluten-Allergiker geeignet.

Quarktaschen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quarktaschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
  • 2 dl Milch
  • 20 g Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker (1)
  • 50 g Butter
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 125 g Vollkorn-Reismeh
  • 125 g Maismehl
  • 50 g Maizena
  • 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl
  • 10 g Flohsamenschalen
  • 90 g Zucker (2)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
FÜLLUNG:
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 g Magerquark
  • 40 g Zucker (2)
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 kleines Ei
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 2 Esslöffel Butter
  • nach Belieben Erdbeeren zum Garnieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

8 Stück: Zutaten halbieren, jeweils statt 1 Ei nur 1 Eigelb nehmen.

Nährwert

Pro Portion
  • 203 kKalorien
  • 849 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 30g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2021, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Milch nur gerade lauwarm erwärmen. Die Hefe in eine Tasse krümeln und mit 1–2 Esslöffeln Milch sowie der ersten Portion Zucker (1) verrühren. Die Butter würfeln und in der restlichen lauwarmen Milch schmelzen lassen.

Schritt 2

In einer Schüssel das Buchweizenmehl mit dem Reismehl, dem Maismehl, dem Maizena, den Flohsamenschalen und dem Johannisbrotkernmehl gründlich mischen. Die zweite Portion Zucker (2) und das Salz beifügen.

Schritt 3

Sobald die Hefe Bläschen gebildet hat, die angerührte Hefe mit der Milch-Butter-Mischung sowie dem Ei zur Mehlmischung geben und alles mit den Knethaken der Küchenmaschine 4−5 Minuten kräftig durchkneten. Die Teigschüssel mit einem Tuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort etwa 45 Minuten aufgehen lassen, bis er sein Volumen etwa um die Hälfte erhöht hat.

Schritt 4

Für die Füllung die Rosinen grob hacken. Die gelbe Schale der Zitrone fein abreiben. Den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Zitronenschale und dem Ei gründlich verrühren. Die Rosinen untermischen.

Schritt 5

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen

Schritt 6

Den aufgegangenen Teig kurz durchkneten, dann auf Reis- oder Buchweizenmehl etwa ½ cm dick auswallen. Den Teig in Quadrate von etwa 10 cm Kantenlänge schneiden. Jeweils etwa 1 Esslöffel Quarkmischung in die Mitte der Quadrate setzen und die Teigecken nach innen klappen. Die Teigtaschen mit einem Backspachtel auf das Blech setzen. Mit der flüssigen Butter bestreichen.

Schritt 7

Die Quarktaschen im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 18–20 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Auf dem Blech abkühlen lassen. Nach Belieben die Quarktaschen mit Erdbeeren garnieren und möglichst bald servieren.