Quetschkartoffeln mit Nüssen und Cherrytomaten

Für diese Quetschkartoffeln werden weich gebackenen Kartoffeln mit einem Pfannenboden flach gedrückt und anschliessend mit Nusspesto, Mozzarella, Cherrytomaten und Speck überbacken.

Quetschkartoffeln mit Nüssen und Cherrytomaten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quetschkartoffeln mit Nüssen und Cherrytomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

KARTOFFELN:
NUSS-PESTO:
  • 25 g Mandelblättchen oder –stifte
  • 25 g Pistazien
  • 2−3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bund Oregano
  • 4−5 Esslöffel Olivenöl
  • 1−2 Messerspitzen Piment d’Espelette oder Chiliflocken
  • Salz
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 150 g Datteln - oder Honig-Cherrytomaten
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Tranchen Bratspeck
  • 1 Kugel Mozzarella
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, den Nuss-Pesto jedoch in der rezeptierten Menge zubereiten und Reste für eine Salatsauce verwenden. Anstelle des Nuss-Pestos kann man auch einen gekauften Basilikum-, Oliven- oder Dörrtomaten-Pesto verwenden.

Weitere Rezepte zum Thema unter www.wildeisen.ch/sammlungen/kartoffeln-0321

Nährwert

Pro Portion
  • 510 kKalorien
  • 2133 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 34g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2021, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Ein grosses Ofenblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Kartoffeln in der Schale waschen und auf Küchenpapier trockentupfen. In eine Schüssel geben, mit dem Öl beträufeln, mit Salz würzen und die Kartoffeln gut mischen. Auf dem vorbereiteten Blech auslegen.

Schritt 3

Die Kartoffeln im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 45−50 Minuten backen.

Schritt 4

Inzwischen für den Pesto die Mandeln in einer trockenen Pfanne ohne Fett leicht rösten. Dann zusammen mit den Pistazien grob hacken. In einen hohen Becher oder Cutter geben. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie und Oregano hacken. Alles zu den Nüssen geben, das Olivenöl beifügen und die Zutaten mit dem Stabmixer oder im Cutter pürieren. Die Paste mit Salz und Piment d’Espelette oder Chiliflocken abschmecken.

Schritt 5

Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den Speck quer in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne im eigenen Fett leicht anrösten.

Schritt 6

Den Mozzarella zuerst in Scheiben und diese dann in insgesamt 20 Stück schneiden.

Schritt 7

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Mithilfe eines Pfannenbodes oder eines Fleischklopfers flach drücken. Auf den Kartoffeln den Nuss-Pesto verteilen, auf jede Kartoffel ein Stück Mozzarella legen und die Cherrytomaten sowie den Speck darüber verteilen. Die Kartoffeln sofort wieder in den heissen Ofen geben – diesmal in die Mitte – und 15−20 Minuten überbacken.