Quinoa-Pilaw mit Ofengemüse und Feta-Joghurt

Auch Quinoa eignet sich für die Zubereitung eines leckeren, orientalischen Pilaws.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quinoa-Pilaw mit Ofengemüse und Feta-Joghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Fladenbrot.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln und statt Ofengemüse 1 rote Zwiebel und 1 Peperoni in einer Bratpfanne in Olivenöl bissfest und leicht braun braten.

Nährwert

Pro Portion
  • 563 kKalorien
  • 2355 kJoule
  • 23g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 62g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2015, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Peperoni, die Zucchetti und die Aubergine rüsten und in etwa 1 cm breite Stängelchen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Das Gemüse auf dem vorbereiteten Backblech mit 2 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

Schritt 3

Das Gemüse im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen, bis es schön gebräunt ist. Dabei alles 2- bis 3-mal mischen.

Schritt 4

Inzwischen in einer grossen Pfanne das restliche Olivenöl (1 Esslöffel) erhitzen und die Pinienkerne oder Mandelstifte, die Rosinen und die Chiliflocken darin anbraten. Die Quinoa dazugeben und kurz mit anrösten. Die Bouillon dazugiessen und zum Kochen bringen. Die Quinoa zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten garen lassen.

Schritt 5

Reichlich Wasser aufkochen. Die Tomaten 20–30 Sekunden in das kochende Wasser geben, dann sofort kalt abschrecken. Die Haut der Tomaten abziehen. Die Tomaten würfeln.

Schritt 6

Die Minze waschen und die Blättchen fein hacken. Den Feta in kleine Stücke krümeln und mit dem Joghurt und der Minze verrühren.

Schritt 7

Das Ofengemüse mit den Tomaten unter die Quinoa rühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit dem Feta-Joghurt servieren.

In den Originalrezepten für Pilaw, einer Spezialität aus der orientalischen Küche, wird als Hauptzutat Langkornreis verwendet, der in einer Pfanne zusammen mit Gemüse und Hülsenfrüchten, aber auch mit Fleisch oder Fisch zubereitet wird. In der Türkei macht man Pilaw ausserdem auch gerne mit Bulgur, den man ebenfalls für dieses Gericht verwenden kann, wie auch Ebly, Hirse oder Buchweizen.