Reis-Poulet-Gratin mit Lauch und Mozzarella

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Reis-Poulet-Gratin mit Lauch und Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Kochen des Reises 1/2 dl Weisswein und 1 1/2 dl Bouillon verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Kochen des Reises 1/2 dl Weisswein und ca. 3/4 dl Bouillon verwenden (kleine Mengen Flüssigkeit verkochen schnell!). Das Überbacken eines kleinen Gratins dauert 15-20 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 742 kKalorien
  • 3104 kJoule
  • 56g Kohlenhydrate
  • 39g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2003, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und hacken. In einer mittleren Pfanne im Öl (1) hellgelb dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitrösten. Mit Weisswein ablöschen und diesen vollständig verdampfen lassen, dann die Bouillon dazugiessen und den Reis zugedeckt auf kleinem Feuer knapp weich garen. In eine grosszügig ausgebutterte Gratinform verteilen.

Schritt 2

Inzwischen den Lauch rüsten und in Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl darin unter Rühren 1 Minute dünsten. Langsam Milch und Rahm dazugiessen, die Sauce aufkochen und auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Am Schluss den Lauch untermischen.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen in 1 cm grosse Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl (2) nur gerade 1 Minute anbraten. Über den Reis verteilen. Die Lauchsauce ebenfalls darüber geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Gratin verteilen.

Schritt 5

Den Reis-Poulet-Gratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten überbacken. Sehr heiss servieren.