Reis-Quark-Torte

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Reis-Quark-Torte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Milchreis
  • 5 dl Milch
  • 20 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Milchreis
Mürbteig
Füllung
  • 1 Dose Kompott-Aprikosen (ca. 250 g abgetropft)
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange klein
  • 250 g Magerquark
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiss
  • 40 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 328 kKalorien
  • 1372 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2010, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne Milch, Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren aufkochen. Den Reis beifügen. Zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 40 Minuten sehr weich kochen; gelegentlich umrühren. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 2

Inzwischen für den Teig das Mehl mit Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Die kalte Butter an der Röstiraffel dazureiben. Alle Zutaten zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Ei und Wasser verquirlen, beifügen und alles schnell zu einem glatten Teig zusammenfügen. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Für die Füllung die Kompott-Aprikosen gut abtropfen lassen und klein würfeln. Zitronen- und Orangenschale fein abreiben und in eine Schüssel geben. Den Saft beider Früchte auspressen und beifügen. Magerquark und Eigelb ebenfalls dazugeben und alles gut verrühren. Dann den leicht abgekühlten Milchreis untermischen.

Schritt 4

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Formenrand aufsetzen. Boden und Rand leicht bebuttern. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

2⁄3 des Teiges deutlich grösser als die Form auswallen. Diese damit auslegen, dabei einen etwa 5 cm hohen Rand formen. Den Teig nochmals kurz kühl stellen.

Schritt 6

Die Eiweiss steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und noch so lange weiterschlagen, bis ein fester, feinporiger, glänzender Eischnee entstanden ist. Diesen mit den Aprikosenwürfelchen unter die Reis-Quark-Masse heben. In die vorbereitete Form füllen.

Schritt 7

Aus dem restlichen Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche Kordeln drehen und über die Reis-Quark-Masse legen, dabei am Rand leicht festdrücken.

Schritt 8

Die Reis-Quark-Torte im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Vor dem Aufschneiden mit Puderzucker bestäuben.