Rosinenbuns

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rosinenbuns zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel Frischhefe (42 g)
  • 2 1/2 dl Milch (1)
  • 2 Stück Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 80 g Butter weich
  • 120 g Rosinen
  • 1 Stück Eigelb
  • 2 Esslöffel Milch (2)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 224 kKalorien
  • 937 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 6g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2004, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe mit etwas Milch (1) flüssig rühren, dann mit der restlichen Milch (1) und den Eiern mischen und zum Mehl geben. Salz und Zucker beifügen und alles während 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Schritt 2

Die weiche Butter nach und nach unterkneten. Am Schluss die Rosinen beifügen. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer mit einem feuchten Tuch gedeckt Schüssel an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

Den Teig in 16 Stücke teilen und zu runden Brötchen formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und nochmals gut aufgehen lassen.

Schritt 4

Eigelb und Milch (2) verrühren und die Brötchen damit bestreichen. Dann mit einem scharfen Messer oder einer Schere tief übers Kreuz einschneiden.

Schritt 5

Die Rosinenbuns im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20-25 Minuten goldbraun backen.