Rüeblisalat mit Baumnüssen und Granatapfel

Ein schmackhafter Salat, der Farbe und Frische auf den Tisch zaubert.

Rüeblisalat mit Baumnüssen und Granatapfel
Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rüeblisalat mit Baumnüssen und Granatapfel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g fermentierte Gewürzrüebli
  • 40 g Baumnusskerne
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Granatapfel
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • 3 Esslöffel Baumnussöl
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 322 kKalorien
  • 1347 kJoule
  • 19g Fett
  • 28g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
Erschienen in
  • 10 | 2018, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Die Nusskerne in kleine Stücke hacken und aufstreuen. Die Petersilienblättchen fein hacken und auf den Rüebli verteilen.

Schritt 2

Den Granatapfel vierteln. Die Viertel auseinanderbrechen und die roten Kerne zwischen den weissen Trennhäutchen herauslösen. Den Saft, der dabei ausläuft, auffangen; falls die Kerne nicht mehr so saftig sind, wenn nötig etwa ¼ der Kerne entsaften (Vorsicht: Spritzer vom Saft können hartnäckige Flecken hinterlassen).

Schritt 3

Den Granatapfelsaft mit dem Honig, dem Zitronensaft und etwas Salz verrühren. Dann das Öl nach und nach zu einer cremigen Sauce unterschlagen. Die Sauce über die Rüebli träufeln. Mit den Granatapfelkernen bestreuen.