Schnelles Lammcurry

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schnelles Lammcurry zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 407 kKalorien
  • 1702 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 28g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2008, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Das Lammrückenfilet in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Mit dem Koriander, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen. Beiseite, aber nicht kühl stellen.

Schritt 3

Die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen und beides sehr fein hacken. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Rüebli ebenfalls schälen und in dünne Rädchen schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 4

In einer grossen Pfanne 2 Esslöffel Bratbutter sowie die Zimtstange kräftig erhitzen. Die Fleischwürfel salzen und in 2 Portionen rundum 2½–3 Minuten anbraten. Herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 20 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 5

Restliche Bratbutter zum Bratensatz geben. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel darin andünsten. Dann Rüebli und Peperoni beifügen, das Currypulver darüberstäuben und alles noch weitere 2 Minuten dünsten. Die Bouillon und die Kokosmilch dazugiessen und ungedeckt etwa 15 Minuten lebhaft einkochen lassen; die Flüssigkeit soll leicht binden.

Schritt 6

Das Curry mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Die Lammwürfel untermischen und nur noch gerade 1 Minute erhitzen. Nach Belieben etwas grob zerzupften Koriander darüber verteilen und sofort servieren.