Seeteufel im Gemüse-Kräuter-Sud

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspiese

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Seeteufel im Gemüse-Kräuter-Sud zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für weniger/mehr Personen

2 Personen: Zutaten halbieren. 6 Personen: Suppe in der anderthalbfachen Menge zubereiten. 8 Personen: Suppe in der doppelten Menge zubereiten, jedoch nur 1 1/2 dl Weisswein verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 253 kKalorien
  • 1058 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 26g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2002, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Die Seeteufelfilets von den dicken Mittelgräten lösen, so dass es insgesamt 8 Medaillons ergibt.

Schritt 2

Cherrytomaten halbieren. Stangensellerie rüsten und in Würfelchen schneiden. Rüebli schälen und ebenfalls klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Salbei und Rosmarinnadeln fein hacken, Thymianblättchen abzupfen.

Schritt 3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 4

In einer grossen feuerfesten Pfanne oder Auflaufform die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Stangensellerie, Rüebli, Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden 5 Minuten dünsten. Dann den Weisswein dazugiessen und zur Hälfte einkochen lassen.

Schritt 5

Nun die Gemüsebouillon beifügen. Fischtranchen, Cherrytomaten und gehackte Kräuter in den Sud geben. Die Suppe im 200 Grad heissen Ofen 15 Minuten garen.

Schritt 6

Zum Servieren Fisch und Gemüse in 4 Suppentellern anrichten und den Sud darüber schöpfen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Schritt 7

Was man vorbereiten kann: Die Suppe bis und mit Punkt 4 zubereiten (natürlich ohne Backofen vorheizen!). Etwa 25 Minuten vor dem Essen den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Restliche vorbereitete Zutaten zur Suppe geben, aufkochen und im Ofen fertiggaren.