Seezungenzöpfchen mit Erbsen und Basilikum

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Seezungenzöpfchen mit Erbsen und Basilikum zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 193 kKalorien
  • 807 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2008, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Erbsen wenn nötig auslösen und in wenig Salzwasser 6–8 Minuten vorgaren. Abgiessen und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Seezungenfilets kalt abspülen und auf Küchenpapier trockentupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln.

Schritt 3

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine Gratinform mit 1 Esslöffel Olivenöl ausstreichen.

Schritt 4

Die Seezungenfilets auf der Fleischseite der Länge nach mit dem breiteren Ende nach oben auf der Arbeitsfläche auslegen. Bis etwa 1½ cm unter dem oberen Rand 2-mal der Länge nach einschneiden. Die 3 Streifen zu Zöpfchen flechten, dabei pro Streifen 1 Basilikumblatt einflechten.

Schritt 5

Den restlichen Basilikum in feine Streifen schneiden. Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Mit dem Basilikum und den Erbsen mischen und in der Gratinform verteilen.

Schritt 6

Die Fischzöpfchen auf das Gemüse legen. Alles grosszügig mit Olivenöl beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 7

Die Seezungenfilets im 220 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 10–12 Minuten backen.