Sizilianischer Zitronen-Mandel-Kuchen

Dieser herrlich saftige Kuchen wird statt mit Mehl mit Polenta zubereitet und behält deshalb trotz Feuchtigkeit einen angenehmen, leichten Biss.

Sizilianischer Zitronen-Mandel-Kuchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sizilianischer Zitronen-Mandel-Kuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4−5 Zitronen, je nach Reifegrad und Grösse
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker (1)
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver
  • 4 Eier
  • 250 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 175 g feine Polenta
  • 50 g Pistazienkerne
  • 150 g Zucker (2)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 494 kKalorien
  • 2066 kJoule
  • 10g Eiweiss
  • 31g Fett
  • 41g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Den Rand aufsetzen. Papierboden und Formenrand mit Butter bestreichen. Die Form kühl stellen.

Schritt 2

Die gelbe Schale der Zitronen fein abreiben. Den Saft der Zitronen auspressen und beiseitestellen.

Schritt 3

Die weiche Butter mit der ersten Portion Zucker (1), dem Vanillepulver sowie der abgeriebenen Zitronenschale mit dem Handrührgerät 5 Minuten zu einer hellen, luftigen Masse aufschlagen. Dann ein Ei nach dem andern unterschlagen. Zuletzt Mandeln, Polenta und Pistazienkerne mischen und portionenweise unter die Ei-Butter-Creme ziehen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 4

Den Zitronen-Mandel-Kuchen im 160 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen.

Schritt 5

Kurz bevor der Kuchen fertig gebacken ist, den beiseitegestellten Zitronensaft mit der zweiten Portion Zucker (2) verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Schritt 6

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann den Formenrand entfernen und den Kuchen auf ein Kuchengitter geben. Den noch warmen Kuchen wieder und wieder mit Zitronensirup bestreichen. Dann vollständig erkalten lassen.

Artikel zum Rezept