Spaghetti mit Chorizo-Bolognese

Würzig und – je nach Chorizo – scharf: Die luftgetrocknete, spanische Paprikawurst lässt sich auch in einer aromatischen Bolognese verwenden.

Spaghetti mit Chorizo-Bolognese
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spaghetti mit Chorizo-Bolognese zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • ca. 250 g Chorizo, pikant oder mild
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 dl Portwein ersatzweise kräftiger Rotwein
  • 200 g Dosentomaten gehackt
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Spaghetti
Einkaufsliste senden
Chorizo

Die luftgetrocknete spanische Paprikawurst ist seit einigen Jahren auch bei uns beliebt und überall erhältlich. Es gibt sie in verschiedenen Schärfegraden, was man bevorzugt, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Nährwert

Pro Portion
  • 1103 kKalorien
  • 4614 kJoule
  • 48g Eiweiss
  • 50g Fett
  • 106g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2020, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Die Haut der Würste abziehen. Die Chorizo in Scheiben schneiden, dann fein hacken. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und grob hacken. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Chorizo darin knusprig braten. Dann Rosmarin und Knoblauch beifügen und kurz mitbraten. Den Portwein dazugiessen und zur Hälfte einkochen lassen. Nun die Tomaten und den Zucker beifügen, aufkochen und die Sauce zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen

Schritt 3

Gleichzeitig in einer grossen Pfanne reichlich Wasser für die Spaghetti aufkochen. Salzen und die Pasta darin bissfest garen.

Schritt 4

Die Chorizosauce am Ende der Kochzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti abschütten, in die Pfanne zurückgeben und mit der Chorizosauce mischen. Nach Belieben geriebenen Parmesan dazu servieren.