Spargel-Tabouleh

Zum libanesischen Salat – Tabouleh genannt – passen in der Frühlingszeit Spargeln besonders gut.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spargel-Tabouleh zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
Kräuter-Joghurt:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 528 kKalorien
  • 2209 kJoule
  • 17g Eiweiss
  • 22g Fett
  • 59g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2015, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Spargeln an den Enden um ⅓ kürzen. Dann in einem Siebeinsatz im Dampf oder in einer Pfanne in wenig Salzwasser nicht zu weich garen.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Gemüsebouillon aufkochen und den Bulgur oder Couscous einstreuen. Einmal aufkochen, dann zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte (Induktion: Stufe 1–2) etwa 10 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und unter fliessendem warmem Wasser gründlich abspülen. Gut abtropfen lassen. Petersilie und Minze fein hacken.

Schritt 4

Für die Sauce in einer kleinen Schüssel Zitronensaft und Bouillon mit Salz und Chilipaste oder Cayennepfeffer verrühren, dann mit dem Olivenöl zu einer sämigen Sauce schlagen.

Schritt 5

Die gegarten Spargeln kurz kalt abschrecken. Dann schräg in gut 1 cm breite Stücke schneiden.

Schritt 6

Den noch warmen Bulgur oder Couscous in eine Schüssel umfüllen und mit einer Gabel lockern. Spargelstücke, Kichererbsen und Kräuter beifügen, alles mit der Sauce übergiessen und sorgfältig mischen. Wenn nötig nachwürzen. Das Spargel-Tabouleh mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.

Schritt 7

Für den Kräuterjoghurt Petersilie und Minze fein hacken. In eine Schüssel geben, den Joghurt, etwas Salz sowie den Kreuzkümmel beifügen und alles gut verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 8

Das Spargel-Tabouleh in tiefen Tellern anrichten und etwas Kräuterjoghurt dazugeben. Den Rest der Sauce separat dazu servieren.

Tabouleh ist ursprünglich ein libanesischer Salat auf der Basis von Bulgur. In diesem Rezept werden die traditionell beigefügten Cherrytomaten, Zwiebeln und viel Petersilie durch grüne Spargeln sowie Kichererbsen ersetzt. Der reichhaltige Salat ist eine vollwertige Mahlzeit, kann aber in der Grillsaison auch als Beilage oder Vorspeise serviert werden; in diesem Fall reicht er für 8 Personen.