Steinpilzsuppe mit Kaffeeschaum

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilzsuppe mit Kaffeeschaum zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Esslöffel Kaffeebohnen
  • 2 dl Milch
  • 20 g Steinpilze gedörrt, ersatzweise 250 g frische Steinpilze (1)
  • 1 1/2 dl Sherry
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kartoffel mehligkochend, mittelgross
  • 1 Esslöffel Butter
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Rahm
  • 250 g Steinpilze frisch, ersatzweise Champignons (2)
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Was man vorbereiten kann

Suppe und Kaffeemilch können am Vortag zubereitet werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 265 kKalorien
  • 1108 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 15g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 10|2010, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Kaffeebohnen in einen Plastikbeutel geben und mit einem Wallholz zerschlagen. In einer kleinen Pfanne die Kaffeebohnensplitter zusammen mit der Milch aufkochen. Vom Feuer nehmen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und beiseitestellen.

Schritt 2

Die gedörrten Steinpilze kurz, aber gründlich spülen. Dann mit dem Sherry sowie 1 dl heissem Wasser etwa 20 Minuten einweichen. Werden frische Steinpilze (1) verwendet, diese rüsten und klein schneiden; Sherry und Wasser später zum Ablöschen der Suppe verwenden.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffel schälen und klein würfeln.

Schritt 4

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffel darin andünsten. Die gedörrten Steinpilze mitsamt Einlegeflüssigkeit oder die frischen Pilze mit Sherry und 1 dl Wasser beifügen. Die Bouillon und den Rahm dazugiessen und alles zugedeckt auf mittlerem bis kleinem Feuer etwa 30 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Während die Suppe kocht, die zweite Portion Steinpilze (2) oder Champignons rüsten und in Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Pilze darin kurz anbraten. Erst am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

Schritt 6

Die Suppe mit dem Stabmixer oder im Mixer möglichst fein pürieren. Wenn nötig mit Wasser verdünnen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Vor dem Servieren die Kaffeemilch erwärmen, jedoch nicht aufkochen, sonst gibt es beim Aufschäumen keinen schönen Milchschaum. Die Milch mit dem Stabmixer aufschäumen. Die Suppe mit den gebratenen Pilzen in vorgewärmten Tellern anrichten und den Kaffeeschaum darübergeben.