Steinpilzsuppe unter der Blätterteighaube

Steinpilzsuppe unter der Blätterteighaube
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilzsuppe unter der Blätterteighaube zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 25 g Steinpilze gedörrt
  • 1 1/2 dl Noilly Prat oder halb Weisswein/ halb trockener Sherry
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Kartoffel mittel, mehlig kochend
  • 1 Stück Rüebli klein
  • 1 Esslöffel Butter
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 6 Zweige Thymian frisch, oder 0.25 Teelöffel getrocknet
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1 dl Rahm
  • 1 Rollen Blätterteig rechteckig, ausgewallt
  • 1 Stück Eiweiss
  • 1 Stück Eigelb
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 487 kKalorien
  • 2037 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2004, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze kurz, aber gründlich abspülen. Dann mit dem Noilly Prat oder halb Sherry/halb Weisswein sowie 1 dl heissem Wasser etwa 20 Minuten einweichen.

Schritt 2

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffel und Rüebli schälen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Kartoffel und Rüebli darin andünsten. Steinpilze mitsamt Einlegeflüssigkeit und Bouillon beifügen. Alles zugedeckt auf mittlerem bis kleinem Feuer 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Die Suppe mit dem Stabmixer oder im Mixer möglichst fein pürieren. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beifügen. Die Suppe wenn nötig mit Wasser verdünnen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Auskühlen lassen.

Schritt 5

Etwa 1/2 Stunde vor dem Servieren den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Rahm steif schlagen.

Schritt 6

Die Suppe in 4 ofenfeste Tassen füllen und den Rahm darüber geben

Schritt 7

Aus dem Blätterteig 4 Rondellen ausstechen, die je etwa 1 cm grösser sind als der Durchmesser der Suppentassen. Die äusseren Ränder der Tassen mit etwas Eiweiss bestreichen. Die Teigrondellen locker über die Tassen legen und am Rand gut andrücken. Die Blätterteighaube mit Eigelb bestreichen.

Schritt 8

Die Steinpilzsuppe im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.